Baugeschichten

Unser Traumhaus perfekt umgesetzt

Wir planten unser Traumhaus über 2 Jahre und standen vor der Herausforderung, die richtige Baufirma für ein schlüsselfertiges Haus, verbunden mit klaren Vorstellungen bezüglich Qualität und professioneller Umsetzung unserer Ideen, zu finden.

Nach umfangreichen Ausschreibungen entschieden wir uns für die Firma Rembeck Massivbau. Sie wurde uns von mehreren Bekannten empfohlen. Alle waren rundum zufrieden und lobten die Fa. Rembeck Massivbau als bodenständige und zuverlässige Firma mit einem erfahrenen und vertrauenswürdigen Mitarbeiterstamm.

Unterm Strich erstellte die Firma Rembeck Massivbau  auch das Angebot mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis, verbunden mit einer sehr guten Beratung bezüglich Materialien und Ausführung.

Keine versteckten Kosten, alles klar und so einfach wie nötig berücksichtigt.

Auftrag erteilt – und die Umsetzung war nicht nur termingerecht und professionell – auch wurden Sonderwünsche bei Bau noch schnell umgesetzt, z.B. zusätzliche Dachflächenfenster, die Modifikationen bei der Terrasse und dem Balkonbereich, große Zisterne für Gartenbewässerung. Auch die Zusammenarbeit mit der Gartenbaufirma Weindl war sehr gut.

Sehr gutes Projektmanagement durch Franz Rembeck. Nichts wurde dem Zufall überlassen. Und Margot Rembeck kümmerte sich im Hintergrund um viele Abstimmungen gemeinsam mit dem Rembeck Massivbau-Team. Einfach Perfekt.

Das Resultat: Wir wohnen jetzt seit 1,5 Jahren in unserem Traumhaus und sind glücklich, dieses umfangreiche Bauprojekt mit der Firma Rembeck Massivbau umgesetzt zu haben.

Die Qualität ist wie erwartet sehr gut. Wir hatten bei diesem Haus keinerlei Baustress. Im Englischen würde man sagen, ein „Carefree Paket“ zu unserer vollsten Zufriedenheit umgesetzt. Wir würden sofort wieder mit dem Team der Firma Rembeck Massivbau bauen.

Bedingt durch die durchdachten Maßnahmen bei der Wärmeisolation haben wir jetzt ein A+ Haus mit überraschend geringen Neben- und Heizkosten. Wir sind begeistert.

Mit den besten Empfehlungen für die Firma Rembeck Massivbau von

Dieter Rudolf, Dipl.-Ing.(FH) und Barbara Rudolf


Baugeschichte von Steffi und Detl

Im Januar 2014 haben wir nach kurzer Suche das passende Grundstück in Eggenfelden gefunden. Eigentlich wollten wir noch ein paar Jahre mit dem Hausbau warten, aber wenn man erst mal das Grundstück hat dann packt einem das „Baufieber“ und so haben wir uns recht schnell dazu entschlossen mit dem Bau unseres „Traumhauses“ zu beginnen.

Aber erstmal musste ein Plan her! So vereinbarten wir ein erstes Gespräch mit Christian Hauser, dem wir all unsere Wünsche mitteilten. Kurz darauf hielten wir auch schon unseren ersten Entwurf in der Hand. Das Gefühl war unbeschreiblich,…zum ersten Mal wurden die eigenen Ideen und Vorstellungen auf ein Blatt Papier gebracht. In den nächsten sechs Monaten haben wir viele Änderungen und Ergänzungen mit Christian durchgesprochen und durch seine Unterstützung hatten wir im Sommer 2014 unseren Eingabeplan ausgearbeitet.

Nun brauchten wir noch die richtige Baufirma, der wir vor allem auch das nötige Vertrauen entgegen bringen konnten. Nachdem wir mehrere Angebote verglichen hatten und Gespräche geführt hatten, entschieden wir uns mit einem guten Gefühl für die Fa. Rembeck. Wir vereinbarten eine „teilschlüsselfertige Vergabe“ da wir Bereiche wie Holz streichen, Dach decken, Dämmung verlegen, Malern, Böden verlegen etc. selbst erledigen wollten. Allerdings war uns auch bewusst, dass wir beide keine Handwerker sind und so haben wir Gewerke von denen wir absolut keine Ahnung hatten gerne an Fa. Rembeck vergeben. Schnell konnten wir die einzelnen Meilensteine für Baubeginn, Bauabschnitte und Fertigstellung fixieren.

Ende Oktober 2014 war es nun so weit. Die ersten Baumaschinen rollten an, der Kran wurde aufgestellt und die Baucontainer angeliefert. Es regnete, war nebelig und bitter kalt aber trotzdem strahlten wir uns an, weil wir den Baubeginn kaum noch erwarten konnten. Ein besonderes Highlight für uns war, dass mein Mann die Möglichkeit hatte beim Rohbau drei Wochen mitzuarbeiten. Das hatte für uns auch viele Vorteile, da noch so manche kleine Änderung bzw. Fragestellung sofort vor Ort geklärt werden konnte. Termingerecht wurde dann der Rohbau fertiggestellt und wir konnten unser Dach beim Sturmtief Xaver am 2. Adventswochenende eindecken.

Die gesamte Bauphase verlief ohne größere Probleme und die Abstimmung der einzelnen Gewerke funktionierte sehr gut. Im Juni 2015 wurde wie vereinbart, die Fertigstellung abgeschlossen und wir konnten, wie geplant, in unser Traumhaus einziehen.

Abschließend können wir noch sagen, dass die Bauphase eine ganz besondere Zeit für die Bauherren darstellt. Man erlebt so viele „Hochs und Tiefs“, ist ständig unter Anspannung, hofft keine falschen Entscheidungen zu treffen und auf nichts vergessen was man später nicht mehr nachholen könnte. Gerade deshalb war es für uns so wichtig, dass wir in dieser stressigen und manchmal auch nervenaufreibenden Zeit eine kompetente Baufirma an unserer Seite wussten, die mit Rat und Tat zur Verfügung standen.

Trotzdem ist es eine unvergessliche Zeit und wir könnten uns heute, eineinhalb Jahre nach dem Einzug schon wieder vorstellen nochmal ein Haus zu bauen.

Wir bedanken uns sehr herzlich für die Planung und die kreative Beratung von Christian Hauser. Des Weiteren bedanken wir uns bei Margot und Franz Rembeck  für die fachliche Beratung und Unterstützung, die Termineinhaltung und ein herzliches Dankeschön das immer jemand für uns erreichbar war und wir immer auf dem Laufenden gehalten wurden.

Ein besonderes Dankeschön gilt noch dem Team der Baustelle, für die sehr kompetente und effektive Arbeitsweise.